Sport und Fitness

Bodyfeeling & Sportlichkeit

Schlaffi war Gestern: Ranking der besten Sportarten für ein cooleres Körpergefühl. Und an möglichen Sportarten besteht kein Mangel. Hier einfach mal im Schnelldurchlauf; wie wäre es z. B. mit: Rudern, Kajak, Kanu, Schwimmen, Tauchen, Segeln, Surfen, Wandern, Radfahren, Ausdauertraining, Inline-Skaten, Tischtennis, Golf, Skilanglauf, moderatem Abfahrtslauf, Schlittschuhlaufen, Kegeln, Bowling, Boccia…?

Faustregel: Eher ungeeignet für das Hämophilie-Anforderungsprofil sind alle Sportarten, die mit häufigem Körperkontakt unter den Mannschaftsspielern einher gehen, mit Sprüngen oder Stößen verbunden sind oder ganz generell Muskeln, Gelenke und Sehnen stark beanspruchen. Wie gesagt nur eine Faustregel, die ein individuelles Beratungsgespräch zur Wunschsportart mit einem Arzt weder ersetzen kann noch will.