Behandlung

Obwohl es bis heute noch keine Möglichkeit gibt, die Krankheit Hämophilie zu heilen, ist es den Patienten mittlerweile möglich durch eine entsprechende Behandlung ein „fast“ normales Leben zu führen. Die Substitution des mangelnden Gerinnungsfaktors mit einem Faktorpräparat ist heutzutage Standard in der Hämophilie-Behandlung. Ziel dieser Substitutionstherapie ist es, akute Blutungen schnell zum Stillstand zu bringen. Lesen Sie in unserer Rubrik „Behandeln“ über die Fortschritte in der Biotechnologie und informieren Sie sich über Behandlungsweisen (Prophylaxe/On-demand), Heimselbstbehandlung sowie Therapie bei einer Hemmkörper-Hämophilie.